verleih@bibliothek-stmartin.at
Herzlich Willkommen
Martinstraße 38, 3400 Klosterneuburg
Tel: +43 2243 26583
E-mail: verleih@bibliothek-stmartin.at

Montag & Mittwoch 15:00-18:00 Uhr
Sonntag 09:30-11:30 Uhr

Juli & August Montag geschlossen
Die Bibliothek ist an Feiertagen nicht geöffnet
Letzte Meldung
Freitag, 18.10., 19 Uhr, Albrechtsbergersaal:
"Österreich liest - Treffpunkt Bibliothek": Neue Zeit 1919 - ein Jahr zwischen Hoffnung und Entsetzen.
Gerhard Jelinek berichtet anhand von Zeitungsberichten, Tagebucheintragungen und Briefen über das entscheidende erste Jahr der Republik Österreich.
Wir freuen uns über Ihren Besuch und laden im Anschluss zu einem "alt-österreichischen" Buffet.

NEU: Wenn Sie sich für noebook.at in unserer Bibliothek angemeldet haben, können Sie ab sofort im Brockhaus recherchieren (s. rechts oben). Sie melden sich mit Ihrer "noe-book Benutzernummer" und ihrem Passwort an.
Online Recherche / Förderung
Zur Online Recherche
Hier können Sie online stöbern, Bewertungen abgeben, neue Medien abfragen, und Reservierungen vornehmen.





Wir danken der Stadtgemeinde Klosterneuburg und dem Land NÖ für die jährlichen Förderungen.
17.10.2019 09:00 - 11:00   Beginn: Büchertausch 3. Klassen Albrechtschule
bibliothek st. martin
   Ab nun kommen die SchülerInnen der beiden dritten Klassen der Albrechtschule regelmäßig zum Büchertausch in die bibliothek st. martin.
Heute wiederholen wir, wie eine Bibliothek funktioniert. Die Kinder sehen den YouTube-Film "LESEN und LESEN LASSEN" und dürfen je 2 Bücher mit nach Hause nehmen.
18.10.2019 19:00 - 21:00   Gerhard Jelinek stellt sein neuestes Buch vor
Albrechtsbergersaal
   "Neue Zeit 1919 - ein Jahr zwischen Hoffnung und Entsetzen": Gerhard Jelinek berichtet anhand von Zeitungsberichten, Tagebucheintragungen und Briefen über das entscheidende erste Jahr der Republik Österreich.
25.10.2019 09:30 - 10:30   Die 3.b der Volksschule Hermannstraße besucht die bibliothek st. martin
bibliothek st. martin
   Die SchülerInnen lernen die Bibliothek kennen.
¬Die¬ ewigen Toten
Simon Beckett. Aus dem Engl. von Karen Witthuhn und Sabine Längsfeld
Wunderlich, 2019
Vanitas
Ursula Poznanski
Knaur, 2019
¬Das¬ Nest der Schlangen
Andrea Camilleri. Übers. aus dem Italien. von Rita Seuß und Walter Kögler
Lübbe, 2019

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website.